Bronzebrunnen NYMPHENBRUNNEN

Bronzeskulptur, Bronzeplastik

Produktnummer: PG10269
Gewicht: 60 kg
  • patinierte Bronze
  • 125 x 160 x 165 cm
  • nach historischem Vorbild

3.590,00 €

Lieferzeit:

2-5 Werktage

Speditionsversand! Sie erhalten diesen Artikel per Spedition auf Palette. Optional persönlicher Lieferservice.
Bronzebrunnen NYMPHENBRUNNEN
Inspiriert durch ein historisches Original.

Standbrunnen aus patinierter Bronze (130 cm) mit vier auf dem Schalenrand tanzenden Wassernymphen. Eine phantastische Allegorie auf Vitalität, gemeinsame Freude und Ausgelassenheit im Tanz. Der Brunnen kann drinnen wie draußen stehen, mit Wasser im Sommer, ohne Wasser als Bronzeskulptur im Winter. Auch eine lebensgroße Dreiergruppe der tanzenden Nymphen ist bei Patina Garden erhältlich.
 
Der Brunnen kann als geschlossenes System mit einer im Brunnenfuß angebrachten Pumpe betrieben werden, etwa auf Terrasse oder Balkon. Er kann ebenso als Überlaufbecken genutzt werden, dann mit einem Wasserreservoir unterhalb des Beckens, etwa im Garten.
 
Hinweise
  • Die Oberfläche jeder Bronze ist per Hand bearbeitet und somit ein Unikat. Die Formen sind identisch, die jeweiligen Oberflächen aber stets individuell und nicht voll identisch mit den abgebildeten Objekten. 
  • Informationen zu Material und Pflege von Bronzeobjekten finden Sie hier.
... Foto(s) aus Kundengärten
Historischer Hintergrund

Der Brunnen ist inspiriert von einem Werk des Berliner Bildhauers Walter Schott (1861 - 1938) aus dem Jahr 1903. Es war eine Auftragsarbeit für das Mosse-Palais des Berliner Verlegers Rudolf Mosse. Dieses im Jugendstil geschaffene Wasserspiel, auch „Brunnen der tanzenden Mädchen“ genannt, ist ein weltweit beliebtes Motiv. Das Original steht heute auf Burg Schlitz in Mecklenburg-Vorpommern. Abgüsse finden sich unter anderem im New Yorker Central Park, in San Francisco, Antwerpen und einer Berliner Villa.

Nymphenbrunnen auf Burg Schlitz

Nymphenbrunnen auf Burg Schlitz
Persönliche Beratung
telefonisch: 0331-24 37 55 46 im Ladengeschäft:
Potsdam,
Allee nach Sanssouci 2