Steinfigur GÖTTIN HEBE

Steinbüste

Produktnummer: PG10286
Gewicht: 51 kg
  • patinierter Carrarra-Marmor-Guss
  • Höhe 100 cm, Basis 31 x 31 cm
  • frostsicher, für außen und innen

449,00 €

Lieferzeit:

2-5 Werktage

Speditionsversand! Sie erhalten diesen Artikel per Spedition auf Palette. Optional persönlicher Lieferservice.
Steinfigur GÖTTIN HEBE

Nachbildung eines historischen Originals.

Steinfigur der Göttin Hebe (100 cm hoch), der griechischen Göttin der Jugend aus grau patiniertem Marmorguss. Über die Jahrhunderte wurde eine Vielzahl von Skulpturen und Plastiken von dieser Göttin geschaffen. Eine der schönsten sicherlich die von Bertel Thorvaldsen aus dem Jahr 1816. Genau diese erwerben Sie als Replik bei uns.

Zu dieser Steinfigur erhalten Sie bei Patina Garden auch ein passendes Steinpodest.

Hinweis: Die Fotos sind beispielhaft. Bei patinierten Steinprodukten kommt es in Struktur und Farbe zu mehr oder weniger großen Abweichungen.

Über Steinguss 

Steinguss entsteht aus gemahlenem Naturstein und Bindemitteln wie Zement. Diese Mixtur gelangt in eine Silikonform, in der sie verdichtet wird. Nach Trocknung wird das Objekt aus der Form befreit, Nähte werden abgeschmirgelt. Schließlich sorgt eine manuelle Oberflächenbehandlung für eine individuelle Vorpatinierung. Diese wird im Laufe der Zeit überlagert von natürlicher Patina, die je nach Standort verschieden ausfällt. Jedes Objekt aus Steinguss ist somit ein Unikat.  

Unsere Steingussobjekte sind frostfest und können draußen überwintern. Lediglich bei Wasserschalen empfiehlt sich bei starkem Frost sowie in Frost-Tau-Übergangsperioden eine Entleerung und Abdeckung. Ein Objekt aus Steinguss bereichert Ihren Garten über Jahrzehnte.

... Foto(s) aus Kundengärten
Historischer Hintergrund

Hebe ist die Göttin der Jugend. In der Mythologie war es ihre Aufgabe, den griechischen Göttern den Trank der Unsterblichkeit einzuschenken. Die Tropfen, mit deren Verwaltung und Verteilung sie betraut wurde, sind also sehr kostbar, und sie ist ganz offensichtlich sehr konzentriert auf diese Aufgabe. Sie ist so ruhig - die Falten ihres Kleides sind fast gefaltet wie die  einer antiken Säule..

Der dänische Bildhauer Berthel Thorvaldsen schuf zwei Versionen von Hebe, eine im Jahr 1806 und eine zweite im Jahr 1816. die mit der ersten fast identisch ist, bei der aber die Brust vollständig vom Kleid der Göttin bedeckt ist.

Ein Original aus dem Jahr 18016 aus Marmor, 152 cm hoch, befindet sich in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe, aus der das Bild links stammt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Persönliche Beratung
telefonisch: 0331-24 37 55 46 im Ladengeschäft:
Potsdam,
Allee nach Sanssouci 2