Objekte aus Steinguss


Steinguss entsteht aus gemahlenem Naturstein und Bindemitteln wie Zement. Diese Mixtur gelangt in eine Silikonform, in der sie manuell verdichtet wird. Nach Trocknung wird das Objekt aus der Form befreit, etwaig sichtbare Nähte werden abgeschmirgelt. Schließlich sorgt eine ebenfalls manuell aufgetragene Oberflächenbehandlung für eine mehr oder weniger stark ausgeprägte Vorpatinierung. Diese wird im Laufe der Zeit überlagert von natürlicher Patina, die je nach Standort verschieden ausfällt. Insofern ist jedes Objekt aus Steinguss letztlich ein Unikat.  

 

Stammt der Steinguss aus guten Manufakturen, ist er von Objekten aus Naturstein, geschaffen von Steinmetzen und Bildhauern, kaum zu unterscheiden. All unsere Steingussobjekte sind frostfest und können bedenkenlos draußen überwintern. Lediglich bei Wasserschalen empfiehlt sich bei starkem Frost sowie in den Frost-Tau-Übergangsperioden eine Entleerung und Abdeckung der Schalen. Ein Objekt aus Steinguss bereichert Ihren Garten über Jahrzehnte.