· 

Der BETENDE KNABE

Neben vielen wunderbaren Bronzefiguren aus Antike, Art decó und anderen Epochen, die nach und nach Eingang in unser Sortiment finden, freuen wir uns heute, etwas ganz besonderes anbieten zu können. Ganz besonders deshalb, weil es kaum ein antikes Kunstwerk geben dürfte, das in so unmittelbarem Zusammenhang zur Potsdamer und Berliner Gartenkultur steht wie der BETENDE KNABE. Unabhängig davon ist der Ephebe, der Adorant oder Antinous, wie der Knabe auch genannt wird, ein hervorragendes, zeitlos anmutiges Zeugnis der antiken griechischen Kunst.

 

Nach einer Reihe von Stationen in europäischen Herrscherhäusern gelangte der BETENDE KNABE im Jahr 1747 in den Besitz von Friedrich II.  Fortan stand er in einem Gitterpavillon am östlichen Flügel von Schloss Sanssouci, in direkter Sichtachse zu Friedrich II., wenn dieser in der Bibliothek an seinem Schreibtisch  saß.

 

Das Original des BETENDEN KNABEN befindet sich mittlerweile in der Antikensammlung im Alten Museum in Berlin. Eine Replik dieser Statue aber ist über die Sommermonate noch immer am angestammten Platz beim Schloss Sanssouci zu bewundern. Bei Patina Garden erhalten Sie eine in jeder Hinsicht originalgetreue Nachformung des Originals aus dem 3. Jh. v. Chr.